LIBRETTO 09 / 17
View this email in your browser
GEÄNDERTE  ÖFFNUNGSZEITEN

Liebe Gäste,
ab dem 18. September 2017 werden wir all unsere Aufmerksamkeit
dem Abendgeschäft widmen.
 
Die neuen Öffnungszeiten sind von montags bis samstags ab
17.30 Uhr - open end.
 
Wir freuen uns sehr, Sie bald im Au Quai Restaurant mit
einer Fülle von Neuheiten verwöhnen zu dürfen.
 
Sylviane & Enzo Caressa
Ihre Gesamte Au Quai Team


 



Im Au Quai Restaurant


DEGUSTATION-s-MENÜ
bis zu 10 Personen
4/6 – Gänge Menü 
(Mozzarella/Suppe/Hauptgang/Dessert)


4 Gänge mit Saibling € 39,00
4 Gänge mit Kalb € 49,00
6 Gänge Menü (ab 2 Pers.) € 69,00

 
Auch auf der Karte einzeln
 

BÜFFELMOZZARELLA
Sanddorn, Borettane Zwiebeln, Feige,Portulak
€ 14,90
 
GEBRATENE JAKOBSMUSCHELN
Hagebutte, Artischocke, Passepierre, Haselnuss
€ 17,90
 
ZITRONENGRAS-MAISCREMESUPPE
schwarzes Sesampesto
€ 9,90
 
SAIBLINGSFILET
Steinpilze, Kerbelknolle, Shisokresse
€ 23,90
 
ZWEIERLEI KALB (RÜCKEN & BRIES)
Petersilienwurzel, Rote Bete, Heidelbeere, Topinambur
€ 29,90
 
ZITRONENTARTE
Geröstetes Mandeleis, Zitronenthymian, Brombeere
€ 9,50

 


Der Portulak

Die Pflanzen enthalten größere Mengen von Vitamin C und Omega-3-Fettsäuren sowie kleinere Mengen der Vitamine A, B und E, der Mineralstoffe und Spurenelemente Magnesium, Calcium, Kalium und Eisen, Zink sowie Alkaloide, Flavonoide, Cumarine, Saponine, Glutaminsäure, Oxalsäure, das Sterin β-Sitosterol und Schleimstoffe. Der Portulak wird seit mehreren tausend Jahren zur Ernährung genutzt, ist, wie viele Wildgemüse, in Deutschland in Vergessenheit geraten. Als Heilpflanze taucht der Portulak bereits in einer alten babylonischen Schrift aus dem achten vorchristlichen Jahrhundert auf. Tabernaemontanus empfiehlt 1588 in seinem New Kräuterbuch Portulak gegen den "Sod im Magen" und hält auch fest, dass der "Saft im Mund gehalten machet die wackelhafftige Zähne wiederum fest stehen. Die Pflanzen enthalten größere Mengen von Vitamin C und Omega-3-Fettsäuren sowie kleinere Mengen der Vitamine A, B und E, der Mineralstoffe und Spurenelemente Magnesium, Calcium, Kalium und Eisen, Zink sowie Alkaloide, Flavonoide, Cumarine, Saponine, Glutaminsäure, Oxalsäure, das Sterin Sitosterol und Schleimstoffe.

aka Haiku Setsugekka Japanese Restaurant in China
 
Chief architect Sun Tianwen of shanghai hip-pop architectural decoration design co. captures the spirit of Japanese cuisine in his latest Waka Haiku Setsugekka restaurant project. He explains that, individually, the ultra-clear glass engraved with the Sakura, the blue led light band and complete black background of sushi counter do not necessarily express the sense of Zen — however, only when all of these elements mix harmoniously, then an appropriate design is obtained.
ISRAEL
The artist Ronit Baranga creates ceramic sculptural works she describes as existing on the “border between living and still life”—objects guaranteed to either tickle your funny bone or haunt your worst nightmares, depending on your perspective. The pieces are both silly and sinister as they come to life as if from a cartoon.
BRAZIL
FRANCE
FRANK GEHRIT

STATION F

 Roxanne Varza
(born 1985) is an Iranian-American Director Station F.
 
https://stationf.co/

Poker Garden – Tuxboard – New Zealand

„Die Konsequenz der Natur tröstet schön über die
Inkonsequenz der Menschen“.
 

Johann Wolfgang von Goethe
 
 

Au Quai Restaurant Hamburg 

Grosse Elbstrasse 145 B-D
22767 Hamburg
Fon: 040 - 380 377 30
Fax: 040 - 380 377 32

www.au-quai.com
info@au-quai.com
 
Want to change how you receive these emails?
You can
update your preferences or unsubscribe from this list